Skip to main content

Das Milben Profi Team hilft dir mit Experten Tipps Milben zu bekämpfen!

Waschmittel gegen Milben

Milben gibt es überall, im Bett, auf dem Sofa, auf dem Teppich, usw. Darunter leiden nicht nur Allergiker, die kleinen Spinnen-Tierchen sind einfach ekelig. Milben sind klein, kein menschliches Auge hat sie je gesehen. Sie lösen aber sehr viel Unbehagen aus, denn die Vorstellung das eigene Heim mit diesen Tierchen teilen zu müssen, lässt viele Personen erschaudern. Doch Milben haben mit mangelnder Sauberkeit gar nichts zu tun, für Menschen ohne Allergie sind sie völlig harmlos. Bei Allergikern sieht das jedoch anders aus, die Allergie wird durch den Kot ausgelöst und er verbindet sich dann mit dem Hausstaub und wird eingeatmet. Die meisten Milben halten sich im Bett auf, denn hier ist es schön warm und sie finden ausreichend Nahrung. Also sollte man ein besonderes Waschmittel bei Milbenallergie einsetzen.

Sagrotan Wäsche-Hygienespüler, 3er Pack (3 x 1,5 l)
  • Entfernt 99,9% der Bakterien, spezielle Viren und Pilze für eine hygienisch reine und frische Wäsche – bereits bei Temperaturen ab 20° Grad.
  • Reduziert geruchsbildende Bakterien und bekämpft so schlechte Gerüche
  • Bis zu 12 Stunden frische Wäsche in der Waschmachine
  • Dermatologisch getestet.
  • Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Welche Vorteil haben Anti Milben Waschmittel?

Allergiker sollten unbedingt ein Anti Milben Waschmittel benutzen, ein Anti Milben Waschmittelzusatz tötet Milben ab. Freilich sind sie in der freien Natur gerne gesehen, sie fressen abgestorbene Pflanzenteile, sowie Pilze und Aas. Doch im Haus haben sie nichts zu suchen, deshalb müssen gerade Allergiker einen wirksamen Schutz vor Milben einsetzen. Mit Sagrotan kann man schon einen Großteil der Milben auf dem Teppich oder der Couch bekämpfen, doch ein milbenfrei Waschmittel ist für Bettwäsche und Laken einfach unersetzlich. Das Waschmittel gegen Milben bewirkt:

  • Milben werden getötet
  • Milben finden keine Nahrung mehr
  • Es wird ein milbenfreier Wohnraum geschaffen

Anti Milben Waschmittel richtig anwenden – so geht’s

Um Milben zu bekämpfen, muss die Wäsche nicht unbedingt in der Reinigung einer Spezial-Behandlung unterzogen werden, auch zu Hause kann man Milben töten. Es wird einfach ein Anti Milben Waschmittelzusatz in die Waschmaschine gegeben und die Milben werden abgetötet und restlos entfernt. Nun sind aber sehr viele Produkte auf dem Markt und es stellt sich immer wieder die Fragen, welches Waschpulver gegen Milben ist das Richtige?

Welches Waschmittel gegen Milben ist am besten?

Welches Milben Waschmittel soll man nun nutzen? Sehr zu empfehlen wäre hier das „Spinnrad Anti Hausstaubmilben Waschmittel“, dass man bei Amazon zu einem sehr günstigen Preis kaufen kann. Natürlich kann man ein Sagrotan Waschmittel gegen Milben auch in jeder Drogerie kaufen und auch die Apotheke bietet diese Mittel an. Doch wahrscheinlich sind sie hier teurer, sehr viel günstiger ist amazon.de

Ohne Milben leben Tipps

Sicher ist ein Anti Hausstaubmilben Waschmittel eine gute Idee, doch auch sonst können Milben bekämpft werden. Die kleinen Tierchen mögen es warm, also halten sie sich besonders gerne im Bett auf. Das Bettzeug sollte regelmäßig mit einem Anti Milben Waschmittel gewaschen werden. Möglichst bei 60 Grad, hier sterben die Milben ab. Die Kissen und Decken und die Kuscheltiere der Kleinen sollten öfter mal für 24 Stunden in die Tiefkühltruhe gelegt werden, auch das mögen die Milben gar nicht. Auch die Kleidung sollte nicht der Nähe des Bettes gewechselt werden, denn hier werden immer wieder Hautschuppen in die Luft gewirbelt und die fallen somit aufs Bett und bieten den Milben ausreichend Nahrung.

Hinweis: Bei der Anwendung von Milbenwaschmittel kann man auch ein paar Tropfen Teebaumöl in das Waschmittel geben. So wird die Wirkung potenziert und hält länger an.

Allergiker sollten auf Teppiche möglichst verzichten, wischbare Bodenbeläge sind deutlich besser. Oft wird auch geraten, mindestens einmal im Jahr die Teppiche und die Polstermöbel mit Pestiziden zu reinigen, die in der Apotheke erhältlich sind. Aber selbst das bringt nur kurze Zeit eine Entlastung. Besser ist ein Waschmittel gegen Milben und das Haus möglichst milbenfrei zu gestalten. Ganz ausrotten lassen sich die Spinnentiere ohnehin nicht.

Fazit

Um möglichst wenige Milben im Haus zu haben, sollte man diese Ratschläge auf jeden Fall beherzigen. Für „normale“ Menschen stellen die Spinnentierchen keine Bedrohung dar, aber Allergikern können sie ganz schön zu schaffen machen. Mindesten jährlich sollte die Matratze gründlich gelüftet werden , den Milben muss man es „ungemütlich“ machen. Flecken auf der Matratze sollten entfernt werden und ein Schonbezug ist umso besser. Es gibt spezielle Anti-Milben-Bettwäsche, auch sie halten die kleinen Krabbeltiere fern. Natürlich sollte die Matratze alle sieben bis zehn Jahre erneuert werden.

Con-ex Waschmittelzusatz gegen Milben 300ml
  • Hochwirksamer Waschzusatz gegen Milben, Hausstaubmilben, Krätzmilben, Milben aller Art
  • Con-ex beseitigt zuverlässig Milben aus Ihren Textilien und hinterlässt keine Rückstände oder Gerüche
  • für alle Textilien geeignet besonders für feine und Temperatur empfindliche Wäsche
  • Alle Wirkstoffe auf rein pflanzlicher Basis, 100% ökologisch und umweltfreundlich, dermatologisch getestet und reizt nicht die Atemwege und ist geruchlos
  • Seit Jahren bewährt und überragend von Verwendern bewertet.