Skip to main content

Das Milben Profi Team hilft dir mit Experten Tipps Milben zu bekämpfen!

Essig gegen Milben

Welche Rolle spielt Essig im Kampf gegen Milben? Milben sind kleine Tiere, ähnlich Spinnen, die nicht nur Hühner, Pferde und Hunde quälen, sondern auch Menschen. Die Ausscheidungen dieser Tiere sorgen für einen quälenden Juckreiz. Bei Nichtbehandlung können Krankheiten wie Krätze entstehen. Die Milben leben vom Gewebewasser, welches sich unter der Haut befindet; sie versuchen das Wasser durch kleine Gänge, die sie sozusagen in die Haut graben, zu erlangen. Die Essigsäure macht der Haut nichts, jedoch der Lebensraum der Milben ändert sich schlagartig. Die Bekämpfung geschieht ohne Chemie, auf natürlichem Wege. Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass Essig bei Milben erfolgreich eingesetzt werden kann. Essig töten Milben, eine einfache Art zur Bekämpfung, die nicht teuer, einfach anzuwenden ist und hundertprozentig wirkt.

Wie kann Essig konkret bei Milbenbefall helfen

Durch regelmäßiges Auftragen von Essig werden die Milben mit der Zeit verschwinden. Essig gegen Milben ist schon aus früheren Zeiten bekannt. Der Zustand der Haut wird im Allgemeinen nach der Essigbehandlung verbessert, ob bei Mensch oder Tier. Besonders gegen Milben wurde das Mittel Essig eingesetzt, und mit Erfolg. Hunde, Katzen und Pferde, besonders auch Hühner, sind nicht gegen Milben gefeit. Der Mensch letztendlich kann auch von Milben heimgesucht werden. Das Fell der Tiere glänzt sogar dank Essig, das ist dann ein zusätzlicher Bonuspunkt. Beispielsweise werden die Gehörgänge bei Hunde, Katzen, und Pferden von den Milben bevorzugt. An dieser Stelle kann der Essig als Spülung Abhilfe schaffen. Ein Wattebällchen in Essig tauchen, nicht mit der Essigessenz vollsaugen lassen, sondern nur eine Art Film erzeugen; und das Bällchen ins Ohr reiben. Diese Methode ist auch als vorbeugende Maßnahme zu empfehlen.

Envira Milben-Spray I Anti-Milben-Mittel Mit Langzeitwirkung I Geruchlos & Auf Wasserbasis I 500 ml & 2 Liter
  • HOCHWIRKSAM: Im Test wurden nach 48 Stunden 95% der Milben erfolgreich vernichtet. Das Spray mit K.O.- und Langzeitwirkung schützt zuverlässig vor Neubefall. Es wirkt gegen Milben, Hausstaubmilben sowie deren Larven und verringert zusätzlich Milbenkot
  • WASSERBASIS: Das Anti-Milben-Spray auf Wasserbasis ist geruchlos und hinterlässt bei der Anwendung keine Flecken. Das Mittel kommt ohne Alkohol, Verstärker, Lösungsmittel und Treibgase aus. Es ist nicht ätzend und nicht brennbar
  • TEXTILIEN: Das Spray kann problemlos auf Matratze, Bett, Kissen, Decke, Teppich, Sofa und weiteren Textilien angewandt werden. Das Milben-Mittel eignet sich selbst für empfindliche Oberflächen wie Leder. Auch Tierlager können behandelt werden
  • ANWENDUNG: Vor Gebrauch schütteln und pro Meter etwa 10 Mal aus einer Entfernung von ca. 30 - 50 cm kräftig aufsprühen. Die Fein-Zerstäubung intensiviert die Wirkung
  • UMFANG: Der Lieferumfang beinhaltet 500 ml Milbenspray in einer praktischen Sprühflasche sowie 2 Liter Milbenspray in einem Kanister

Beim Menschen kann diese Prozedur genauso durchgeführt werden. Das Einreiben von Essig, mit Wasser vermischt, hilft bei den Pferden, sodass die Milben keine Nahrung finden. Auf empfindlichen Stellen eine kleine Menge Obstessig geben und das Pferd mit Apfelessigwasser waschen, auch das bringt Linderung. Das regelmäßige Auftragen von Essig verscheucht die Milben endgültig. Die menschliche Haut und auch die Haut der Tiere regeneriert sich. Die Anwendungsmöglichkeiten sind gleich, ob bei Mensch oder Tier. Das Verhältnis Wasser – Essig sollte 2:1 betragen. Mittels einer Bürste oder durch Einmassieren muss diese Mischung auf das Fell des Tieres gebracht werden. Der Mensch kann diese Dosierung auch bei sich anwenden. Bei Milben im Hühnerstall muss mit einer stärkeren Mischung gearbeitet werden, die Dosierung muss mehr Essig als Wasser beinhalten. Milben mit Essig bekämpfen ist ein erprobtes Verfahren.

Welche Wirkung hat Essig und Spülmittel gegen Milben

Wenn der Essig auf die Haut aufgetragen wird, ändert sich die Hautbeschaffenheit bezüglich Säure. Der Säuregehalt steigt. Die Milben können sich nicht mehr durch die Haut der Tiere oder Menschen ernähren. Essig gegen Hundemilben ist ein sicheres Hausmittel und wird für Hundebesitzer empfohlen. Essig tötet Milben langsam aber sicher aufgrund des Nahrungsentzuges. Durch regelmäßige Behandlung der Tiere bleibt der Säurehaushalt konstant, sodass die Milben nicht mehr das Tier oder den Menschen als Wirt nutzen können. Larven und Eier werden ebenfalls durch diese Behandlung vernichtet. Essig ist eines der Hausmittel, welches meistens bei Milbenbefall zum Einsatz kommt.

Hinweis: Essig mit Spülmittel gegen Milben kann kombiniert eingesetzt werden, ist jedoch nicht hundertprozentig hautschonend.

Daher ist diese Anwendung auf der bloßen Haut oder beim Tier auf dem Fell nicht zu empfehlen. Auf Textilien jeglicher Art, welche von den Tieren benutzt werden, wie beispielsweise Decken oder Kissen kann diese Mischung jedoch unbedenklich und sogar mit Erfolg angewendet werden, um Mensch und Tier von diesen Parasiten zu befreien. Essig gegen Milben ist ein erwiesenes Heilmittel.

Milben im Hühnerstall mit Essig bekämpfen

Das geschieht wie bereits erläutert mit der Mischung Essigwasser jedoch höher als 2:1. Die Hühnerstangen mit Essig einreiben, ist wirkungsvoll und erfolgreich. Die Federn und die Haut der Hühner mit reinem Essig, oder den Essig mit sehr wenig warmem Wasser mischen, einreiben, wenn der Befall so groß ist, dass die verdünnte Kombination nicht mehr wirkt. Am Hals, unter den Flügeln und am After sind die wichtigsten Stellen.

Fazit

Zur Vorbeugung kann die Mischung Wasser und Essig gut eingesetzt werden. Es ist erwiesen, dass Essig die Eigenschaft hat, auch andere Parasiten zu bekämpfen. Das Mittel Essig gegen Milben ist allgemein bekannt, jedoch ist Essig auch gegen andere „Quälgeister“ wie beispielsweise Mücken, Ameisen, Flöhe bei Tieren, ein hervorragendes Therapeutikum. Viele Gärtner schwören bei der Unkrautbekämpfung auf Essig oder Essigreiniger. Obstessig oder der spezielle Apfelessig haben die gleiche Wirkung.